Alp Imbrig 


Seit Sommer 2008 bewirtschaften Rudolf und Margrit Jordi zusammen mit zwei Mitarbeitern die Alp Imbrig an der Schrattenfluh im Angestelltenverhältnis.Es werden 28 Kühe, 30 Rinder, 10 Kälber, und 8 Ziegen gesömmertDie anfallende Milch verarbeiten wir in der Alpkäserei selber zu Käseprodukten. Der Alpkäse und die verschiedenen Mutschli können direkt ab Alp gekauft werden. 


 Alpbeizli 


Während der ganzen Alpzeit betreiben wir mit Freude unser Beizli.Gerne verwöhnen wir Gäste ganztags aus unserer Speise und Getränkekarte. Mit warmer oder kalter Küche. 

Für Gesellschaften verlangen Sie bitte Menüvorschläge. 30 Personen im Sennhüttli bei schlechter Witterung, bis 70 Personen unter freiem Himmel.

Jeden Sonntag Älplerzmorge. Außer erster Sonntag im Juli und September. Ab 10 Uhr bis 14 Uhr.

Reservation erwünscht.


Besichtigung Alpkäseherstellung mit Apéro. Zwischen 9 Uhr bis 11:30 Uhr.

Mit Anmeldung.


Link Speise und Getränkekarte:

Speisekarte%20Imbrig%202017.pdf


Link Menuevorschläge:

Menuevorschl%C3%A4ge%202017.pdf    



Wegbeschreibung:

Ab Marbach mit Gondelbahn bis Marbachegg. Zu Fuss weiter Richtung Alp Imbrig (Ca. 1h 15 min.)

Oder mit dem Auto direkt zur Alphütte.

Herzlich Willkommen.

Partner

 

Ämmitaler Ruschtig      

 

Besten Dank an unsere Partner für ihre Unterstützung!